Mit IWB gibt der Wein sein Debüt in der Finanzwelt
Italian Wine Brands legt in Piazza Affari (Mailänder Börse) als erster börsennotierter weinerzeugender Betrieb an. Die Gruppe hat Giordano Vini, historische Realität des Direktverkaufs von Wein im Piemont, und Provinco Italia, Gesellschaft im Trentino, die sich mit dem internationalen Vertrieb befasst, zusammengebracht. Eine gelungene Partnerschaft, die bedeutende Zahlen verspricht.
PDF HERUNTERLADEN >

2015 Rekordjahr für die Debüts in Piazza Affari. IWB ist unter den auf AIM börsennotierten IPO
Italian Wine Brands gehört zu den vier auf AIM im ersten Quartal 2015 notierten IPO (zusammen mit großen Namen wie Mobyt, Digitouch und Caleido). Die nach der Notierung strebenden IPO sind insgesamt mehr als vierzig und bewegen eine außergewöhnliche im Umlauf befindliche Liquidität auf den Märkten.
PDF HERUNTERLADEN >

Berichterstattung des ersten Jahres an der Börse von IWB
Die Zahlen von Italian Wine Brands bereits einen Monat vor dem Beginn des Handels auf dem Markt AIM (Börsenindex für kleine und mittlere Unternehmen) . Wachstumsraten und Zeichnungen für das Wertpapier IWB vor dem Hintergrund der Italienischen Börse.
PDF HERUNTERLADEN >

Italian Wine Brands beginnt mit +8% des Börsenpapiers auf AIM Italien
Der denkwürdige Eintritt von IWB auf dem Börsenindex . In der Volatilitätsauktion mit einem Richtpreis von 12 Euro und einem letzten gültigen Preis von 11,93 Euro (+19,3%) eingetreten, hat das Wertpapier die Sitzung mit 10,81 Euro geschlossen und dabei ein unglaubliches +8% verzeichnet.
PDF HERUNTERLADEN >

Das erste Auftreten von IWB auf AIM Italien
Am 29. Januar 2015 gab Italian Wine Brands Spa sein Debüt auf AIM Italien, der Markt von Borsa Italiana (italienische Börse) für kleine und mittlere Unternehmen, gefördert vom Investmentvehikel Ipo Challenger. Die Gesellschaft gruppiert unter ihrer Kontrolle weitere zwei Unternehmen, die in der Weinerzeugung und im Weinvertrieb tätig sind: Giordano Vini und Provinco Italia.
PDF HERUNTERLADEN >

Das Debüt des italienischen Weins an der Börse
IWB, erstes börsennotiertes Weinbauunternehmen dank des von Ipo Challenger Spa geförderten Geschäfts. 22 Millionen Assets (von den Tochtergesellschaften Giordano Vini und Provinco Italia) für die Errichtung von Italian Wine Brands, neben den 41 Millionen Kasse seitens Ipo Challenger und der weiteren 3 Millionen von den Geschäftspartnern Giordano.
PDF HERUNTERLADEN >

Der Primat IWB: Erste italienische börsennotierte Weingruppe
Italian Wine Brands erlangt die Spitzenposition, das erste notierte Weinbauunternehmen an der Borsa Italiana (italienische Börse) zu sein. Grünes Licht für die Zulassung auf AIM
PDF HERUNTERLADEN >

Die Weine Giordano und Provinco an der Börse mit IWB
Der 29. Januar 2015 kennzeichnet den Tag, an dem die Stammaktien und Warrant von Italian Wine Brands Spa (IWB) zur Notierung auf AIM Italien zugelassen worden sind. Die neue Weingruppe entsteht aus der Vereinigung in einer einzigen Holdinggesellschaft von Giordano Vini Spa (vom Fonds Private Equity Partners verbundes Unternehmen) und Provinco Italia Spa, gegründet von Alessandro Mutinelli.
PDF HERUNTERLADEN >

Piazza Affari (Italienische Börse) prostet auf den Wein mit IWB
Italian Wine Brands ist die erste wichtige Gruppe im Sektor der italienischen Weinerzeugung, die an der Börse erscheint. Sie gestaltet sich als ein Aggregator des Sektors, der zwei Unternehmen mit önologischer Berufung konsolidiert: Giordano Vini, im Direktvertrieb an den Endverbraucher tätig, mit Kellereien im Piemont und Apulien und Provinco Italia, im Export durch das Kanal Gdo für den Bereich food & beverage spezialisiert.
PDF HERUNTERLADEN >

Der Pakt der Weinhändler: Die Bündnisse sind der Federball zwischen Unternehmen und Finanz
Der italienische Equity-Markt nimmt immer mehr zu, Unternehmen und Fonds verbünden sich für das Gemeinwohl. 2015 landen auf der Börse zahlreiche Neulinge durch die SPAC (Finanzstrukturen zur Unterstützung von IPO), darunter Italian Wine Brands Spa (die Giordano Vini und Provinco Italia konsolidiert), die Zielgruppe von Ipo Challenger.
PDF HERUNTERLADEN >