Italian Wine Brands ist seit Januar 2015 das 1° an der Mailänder Effektenbörse notierte Weinunternehmen, dessen Eintritt infolge der von IPO Challenger S.p.A. geförderten Konsolidierung der Gruppe IWB S.p.A. erfolgt ist.

“In diesen letzten Jahrzehnten hat sich der Weinmarkt globalisiert und Italien spielt eine vorrangige Rolle in Bezug auf Produktion und Plazierung. In unserem Land ist das Angebot immer noch unter tausende von Betrieben zerstäubt, mit daraus folgender Ineffizienz in der Erzeugung und im Vertrieb. Vor diesem Hintergrund entsteht IWB als Aggregator, der in der Lage ist, eine kritische Masse zu schaffen, um den Forderungen der internationalen Nachfrage gerecht zu werden, wo auch immer sie besteht, sowohl in geographischer Hinsicht als auch in Bezug auf die Vertriebskanäle. Wir sind der Auffassung, dass Wert für unsere Kunden zu schaffen die Grundlage ist , um Wert auch für unsere Aktionäre zu schaffen”.

A. Mutinelli, CEO

ZWECKDIENLICHE ANGABEN ZUM BÖRSENPAPIER

Gesellschafts- und Aktienkapital

Das Gesellschaftskapital von Italian Wine Brands S.p.A. beläuft sich auf Euro 879.853,70, verteilt in Nr. 7.402.077 im Umlauf befindliche Stammaktien ohne Angabe des Nennwerts.

Die Stammaktien von Italian Wine Brands S.p.A. sind zum Handel am AIM Italia/Alternativer Kapitalmarkt zugelassen.

UNMITTELBARER AKTIONÄR PROZENTSATZ AUF DAS GESELLSCHAFTSKAPITAL MIT STIMMRECHT
(STAMMAKTIEN AKTIEN)
Provinco S.r.l. 9,08%
IPOC S.r.l. 8,69%
Praude Asset Management LLC 5,20%

Auf der Grundlage der vorliegenden Informationen gehen, außer den oben genannten Aktionären, keine weiteren Aktionäre mit einer Beteiligung von über 5% am Gesellschaftskapital mit Stimmrecht hervor.

Informationspflichten Große Aktionäre

Nach Maßgabe der Satzung sowie der Regelung Emittenten AIM Italia/Alternativer Kapitalmarkt ist jeder, der Finanzinstrumente von Italian Wine Brands S.p.A. , die zum Handel auf dem AIM Italia/Alternativer Kapitalmarkt zugelassen sind, mindestens in Höhe des gemäß derselben Regelung festgelegten Schwellenwerts hält, dazu verpflichtet, den Verwaltungsrat durch Einschreiben mit Empfangsbestätigung, im Voraus per Telefax an die Nummer +39.02.7214231. umgehend zu unterrichten.
Insbesondere besteht die Pflicht dieser Mitteilung bei Erreichen oder Überschreiten der Schwellenwerte von 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30%, 50%, 66,6% und 90% des Gesellschaftskapitals mit Stimmrecht der Ges. Italian Wine Brands S.p.A. sowie bei Kürzungen unterhalb der vorgenannten Schwellen (die “erhebliche Beteiligung”).
Das Erreichen oder Überschreiten der erheblichen Beteiligung begründet eine ”Wesentliche Änderung”, die den Aktionären der Ges. Italian Wine Brands S.p.A. mitzuteilen ist, innerhalb von 5 Handelstagen ab dem Datum der Errichtung der Urkunde oder des Ereignisses, welches das Entstehen der Verpflichtung begründet hat, unabhängig vom Vollzugsdatum, nach den Fristen und Modalitäten, so wie sie von der Transparenzrichtlinie vorgesehen sind.
Die Mitteilung der ”Wesentlichen Änderung” muss den Aktionär identifizieren sowie die Art und die Höhe der Beteiligung, das Datum, an dem der Aktionär die Kapitalbeteiligung, die eine “Wesentliche Änderung begründet, erworben oder abgetreten hat oder das Datum, an dem die eigene Kapitalbeteiligung eine Erhöhung oder Herabsetzung im Vergleich zu den von der Regelung festgesetzten Schwellen erlitten hat, enthalten.
Zu diesem Zweck werden die Aktionäre aufgefordert, die Formulare für Mitteilungen und die entsprechenden Anweisungen laut Anlage 4 (Eigentumsverhältnisse) der von Consob mit Beschluss Nr. 11971 vom 1999 erlassenen Regelung zu verwenden, mit der näheren Angabe, dass die hier enthaltenen Hinweise auf die reglementierten Märkte bzw. auf die börsennotierten Gesellschaften als Hinweise auf die multilateralen Handelssysteme zu verstehen sind.

Siehe Regelung Consob Nr. 11971/1999 >

Wir weisen darauf hin, dass nach Artikel 8 der Satzung die mangelnde Mitteilung einer “Wesentlichen Änderung” an den Verwaltungsrat die Aussetzung des Stimmrechts bezüglich der Aktien oder Finanzinstrumente, für die die Mitteilung unterlassen wurde, mit sich bringt.

Übermittlung vorgeschriebener Informationen

Zur Übertragung und Speicherung der vorgeschriebenen Informationen verwendet Italian Wine Brands S.p.a. das Verbreitungssystem eMarket SDIR und das Speicherungssystem eMarket STORAGE, betrieben von Spafid Connect S.p.A., mit Sitz in Foro Buonaparte 10, Mailand.

Hauptberater

  • Nomad: UBI Banca
  • Strategischer Berater: Electa Italia
  • Rechtsberater: Studio Legale Gatti Pavesi Bianchi
  • Prüfungsgesellschaft: BDO Italia
  • Spezialist: Corporate Family Office SIM

 

UNTERLAGEN AIM ITALIA

Konzernabschluss Giordano Vini S.p.A. bis zum 31. Dezember 2013
Konzernabschluss Giordano Vini S.p.A. bis zum 31. Dezember 2012
Konzernabschluss Provinco Italia S.p.A. bis zum 31. Dezember 2013
Konzernabschluss Provinco Italia S.p.A. bis zum 31. Dezember 2012
Zulassungsdokument IWB S.p.A

FINANZDOKUMENTE

2018 06 30 – Gruppe IWB – Interim Financial Report
2017 06 30 – Gruppe IWB – Interim Financial Report
2017 06 30 – Gruppe IWB – Konsolidierter Halbjahresfinanzbericht
2016 12 31 – Gruppe IWB – Akte Konzernabschluss
2016 06 30 – Gruppe IWB – Konsolidierter Halbjahresfinanzbericht
2015 12 31 – IWB S.p.A. – Akte Einzelabschluss
2015 12 31 – Gruppe IWB – Akte Konzernabschluss
2015 06 30 – Gruppe IWB – Konsolidierter Halbjahresfinanzbericht
2014 12 31 – Gruppe IWB – Proforma-Jahresabschluss
2014 12 31 – IWB S.p.A. – Einzelabschluss

UNTERNEHMENSUNTERLAGEN

Satzung der Gesellschaft IWB S.p.A.
Regelung Warrant (Optionsscheine) IWB S.p.A.
Warrant KID IWB S.p.A.
Verfahren Nahe stehende Unternehmen IWB S.p.A.
Verfahren Nahe stehende Unternehmen IWB S.p.A. – ANLAGE I
Verfahren Nahe stehende Unternehmen IWB S.p.A. – ANLAGE II

COMPANY PROFILE

IWB Company Profile
IWB H1 2018 financial results

INTERNAL DEALING

2018 04 11 – IWB – Mitteilung Internal Dealing
2018 04 11 – IWB – Mitteilung Internal Dealing
2018 03 27 – IWB – Mitteilung Internal Dealing
2018 03 27 – IWB – Mitteilung Internal Dealing – Warrant
2018 03 27 – IWB – Mitteilung Internal Dealing – Aktien
2017 02 23 – IWB – Mitteilung Internal Dealing

KALENDER MASSNAHMEN

Kalender Maßnahmen auf Unternehmensebene 2018
Kalender Maßnahmen auf Unternehmensebene 2017
Neuer Kalender Maßnahmen auf Unternehmensebene 2016
Kalender Maßnahmen auf Unternehmensebene 2016
Kalender Maßnahmen auf Unternehmensebene 2015

VERSAMMLUNGEN DER AKTIONÄRE